Der "Divisionskreisel" - Ein Übungsspiel zur Division

Hier stelle ich euch ein Spiel vor, mit dem die Division gut geübt werden kann. Ich setze es in der 2. - 4. Klasse in der Mathe-Freiarbeit ein: Der Divisionskreisel.




Das Spiel funktioniert so:

Zwei Spieler (ein Spieler ist grau, ein Spieler ist blau) entscheiden sich für eine Einsdurcheins Reihe. Für jede Einsdurcheins Reihe gibt es eine Scheibe, die auf das Holzdreieck gesteckt werden kann. In diesem Beispiel wurden von den Schülern die Fünfer-Reihe ausgewählt.

Das Rad wird gedreht, die Spitze zeigt die Zahl an, die geteilt werden soll, z.B. 45.

Der Spieler, der es zuerst beantwortet, in diesem Beispiel 9, darf einen Stein nehmen und legt ihn mit seiner Farbe nach oben aufs Spielbrett.

Ziel ist es, eine Reihe zu legen, wer dies als erstes schafft, hat gewonnen. 


Wird, wie in diesem Beispiel, die 45 nach dem Drehen des Kreisels erneut angezeigt und der Gegenspieler antwortet dieses Mal schneller mit der richtigen Lösung, wird der Stein auf dem Spielbrett auf seine Farbe umgedreht.


Die Kinder wiederholen und vertiefen ihre Divisions-Kenntnisse spielerisch und mit viel Spaß 😀

Sie sind sehr motiviert und teilen ohne Ende 💪


Ich schaue nach, wie der Hersteller heißt und werde es hier dann bekannt geben

Kommentare:

  1. das spiel gefällt mir sehr gut :) bin schon gespannt wo man das herbekommt - googlen war nicht erfolgreich:(

    AntwortenLöschen