"Go away big green Monster" - Einsatz im Unterricht

Auch im Englischunterricht kam etwas monstermäßiges, passend zu Halloween, zum Einsatz.
Durch das lustige Titelbild von "Go away big gern Monster."wurden die Schüler direkt aufmerksam und waren gespannt, was nun kommt.
Das Buch im Einsatz
Als erstes ließ ich sie das Monster beschreiben: "I see.....  a big nose, purple hair, a red big mouth...
Somit war schnell klar, worum es ging: Farben, Adjektive und den Körper.
Ich las das Buch vor, wir übersetzen es zusammen und dann erhielten sie ihren Arbeitsauftrag:
"Gestalt oder male dein eigenes Monster so, dass du es auf Englisch beschreiben kannst."
Tonpapier, Kleber und Scheren standen zur Verfügung. Sie legten los.
Natürlich wurde während der Arbeit leise geflüstert, was auch in Ordnung ist, da wir die Regel haben, es darf gesprochen werden, aber nur auf Englisch 😝 (Natürlich mischen sie deutsche Wörter mit rein, aber die Wörter, die sie kennen, verwenden sie. Klingt echt lustig 😂

Nachdem jeder sein Monster fertig gebastelt hatte (manche auch zwei) stellten sie es auf Englisch vor (genaue Beschreibung von Körperteilen inkl. der Farbe und Eigenschaft).  Es wurde an die Tafel gehängt.

Alle Monster vereint an der Tafel
Zum Abschluss machen wir zusammen ein Rätsel: "My Monster has......". Eines der Monster von der Tafel wurde beschrieben, wer es erriet, stellte das nächste Rätsel. Sie machten es gerne, hörten und sprachen viel. Diese Vokabeln sitzen nun! 💪👾👻

Viel Spaß mit dem Buch!







1 Kommentar:

  1. So eines schönes Buch, habe ich mal gemacht, als die Kindergartenkinder am Tag der offenen Tür da waren. Selbst die hatten Spaß und haben schnell geblickt, wie es läuft.
    Gruß Berty

    AntwortenLöschen