Pythagorasbrett: Das Einmaleins "hinbrettern" ­čśÄ

Wir nennen das "Pythagorasbrett" auch "Einmaleinsbrett".

Die Bl├Ąttchen mit den Zahlen sollen auf das Brett gelegt werden. Die Einmaleinsaufgaben stehen sozusagen schon drauf. Dort wo die x und y Achse aufeinander treffen, wird das Ergebnis hingelegt.
Das Kommutativgesetz wird den Kindern verdeutlicht (3x5 = 5x3). Es ist egal, wie rum man liest.
Alle oder einzelne Einmaleinsreihen k├Ânnen gelegt werden.
Einsatzm├Âglichkeiten:

Einzelarbeit: ­čÖé
Das Sch├Âne ist, dass die Sch├╝ler handeln, dadurch sind sie um einiges konzentrierter und nebenbei m├╝ssen sie tats├Ąchlich jede Einmaleinsaufgabe durchgehen. Die Selbstkontrolle entsteht dadurch, dass jede Zahl einen Platz hat. Bleibt Eine ├╝brig (weil sie nicht passt), muss ├╝berarbeitet werden.

Partnerarbeit: ­čÖé­čÖé
Es kann auch zu zweit daran gearbeitet werden:
- abwechselnd eine Zahl legen, der Partner ├╝berpr├╝ft
- Einer stellt eine Aufgabe, der Andere l├Âst und legt das Bl├Ąttchen
- "Wettlegen" haben meine Sch├╝ler selbst erfunden. Sie stoppen die Zeit, wie lange jemand braucht, um das komplette Brett auszulegen ­čśő

Gruppenarbeit: ­čÖé­čÖé­čÖé
In Gruppen (bis 5 Kinder) spielen die Sch├╝ler auch ab und zu zusammen:
Alle Bl├Ąttchen werden ausgelegt. Einer stellt eine Aufgabe, wer die Antwort wei├č, muss sich m├Âglichst schnell das Bl├Ąttchen schnappen und an die richtige Stelle legen. Alle Anderen ├╝berpr├╝fen.
Das Einmaleinsbrett kann in der Freiarbeit zur ├ťbung und Festigung ab der 2. Klasse eingesetzt werden.

Ein Brett pro Klasse reicht eigentlich, da es ja nur eine der ├ťbungsstationen zum Einmaleins ist.

Nat├╝rlich kann es auch selbst erstellt werden, wobei die laminierten Zahlen wahrscheinlich schnell leiden, das sie h├Ąufig genommen und gelegt werden.
Ich habe die Holzversion, da die Sch├╝ler auch mal etwas anderes als was Laminiertes anfassen sollen ­čśŐ

­čĺíDas Brett gibt es hier.*

­čĺíAufgabenkarten (derzeit ausverkauft, wird aber ab Anfang November nachgeliefert und kann bestellt werden) gibt es hier.*


Viele Gr├╝├če
Zena
­čÖâ

Kommentare:

  1. Man k├Ânnte es auch indirekt zur ├ťbung der Division nutzen, wenn die Kinder eine Zahl aus dem Beutel ziehen und einen passenden Platz finden m├╝ssen.
    LG! Chester

    AntwortenL├Âschen
  2. Und f├╝r Anf├Ąnger (die noch kein Einmaleins k├Ânnen) wird es mit der Kontrolltafel zur ├ťbung im Lesen von Koordinaten und erfordert sehr gro├če Konzentration.
    LG Heike

    AntwortenL├Âschen