Warum haben Eisbären schwarze Haut? Eine Projektwoche zum Thema Bionik - Abschlusstag

Der Mensch als Vorbild für den Roboter
Der letzte Tag der Projektwoche begann für die eine Hälfte direkt im Werkraum ✂️, für die Anderen im Computerraum 🖥, um die Schnitzeljagd zu machen.
Einige Schüler gestalteten ihr Plakat zu ihrem "lieblings" Bionik-Fall. Es sollte das Vorbild aus der Natur enthalten, die technische Umsetzung des Menschen mit selbstgezeichnetem Bild und Beschreibung. Was ihnen an diesem ausgewählten Beispiel besonders gefallen hat, sollten sie ebenfalls formulieren.

Als alle Aktivitäten beendet waren, trafen wir uns zu einem Abschlusssitzkreis. Kurz wurden die Plakate präsentiert, die selbstgebastelten Fahrzeuge vorgeführt und ein letztes Mal reflektiert.
Die Auflösung der Schnitzeljagd wurde voller Spannung erwartet. Für die Teilnahme erhielten Alle eine kleine Süßigkeit, den Hauptgewinn (in Absprache mit den anderen Lehrern einen Gutschein für eine Seite hausaufgabenfrei) erhielten alle Schüler, die das Lösungswort herausgefunden hatten: "Bionik ist toll". 💡🤓

Quintessenz für mich ist, dass es sich trotz der vielen Vorarbeit immer wieder lohnt den Schülern neue Gebiete aufzuzeigen. Bei Projekten plane ich immer so, dass auf jeden Fall Zeit und Raum für die eigenen Ideen der Schüler und deren Umsetzung ist.
Den Schülern Gelegenheit für soziales Miteinander und fachlichen Austausch zu geben, ist mir wichtig und wurde in dieser Woche aus meiner Sicht geboten.

Ich bin mir sicher, die Kinder hatten viel Spaß. Positive Rückmeldungen der Eltern habe ich erhalten, was mich natürlich freut. 😀

📚 Aufgrund der vielen Nachfragen, hier einige Bücher und eine DVD, die ich aus unserer Schulbücherei verwendet habe, um die Sachtexte der einzelnen Stationen zu erstellen:

"Was ist was, Band 122: Bionik"*
Verlag: Tessloff Verlag


"Die genialsten Erfindungen der Natur: Bionik für Kinder"*
Verlag: KJB


DVD: "Was ist was - Geniale Erfindungen - Meilensteine der Technik"*
Verlag: Tessloff Verlag















Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem Einblick in unsere Projektwoche Inspiration und Tipps geben. 🤓

Gruß,
Zena 🙃






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen