Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2016 angezeigt.

"Ich sehe was, was du nicht siehst" - ein sehr beliebtes und erstaunliches Buch

Bild
Dieses tolle Buch "Ich sehe was, was du nicht siehst"* zieht jedes Kind, das mein Klassenzimmer betritt, in den Bann. Einige kommen extra schnell gelaufen, um es als erstes in den Händen zu haben, bis der Unterricht beginnt.

Auf Doppelseiten sind Räume und Situationen mit Alltagsgegenständen dargestellt. Auf den ersten Blick sieht es ganz gewöhnlich aus. Schaut man genau, entdeckt man, dass z. B. die Bettpfosten aus Stiften bestehen, das Kissen ein Brötchen ist, der Schreibtischstuhl mit Brezeln dargestellt wurde. 👀


Sehr motiviert suchen die Kinder und fordern sich gegenseitig heraus.  Um nicht nur das genaue Schauen zu schulen, habe ich ein Auftragsblatt dazu erstellt. Gerne erfinden die Schüler auch selbst schriftliche Aufgaben 😊 
Hier das gratisArbeitsblatt
Ich kann es nur empfehlen und es gibt auch weitere Themen / Versionen z.B. für Weihnachten "Ich sehe was, was du nicht siehst...im Winter, Teil 3"*🎄
Viel Spaß euch und euren Kindern 😀 Zena

Probleme selbstständig lösen

Bild
Mir ist es sehr wichtig, dass die Schüler Strategien und Lösungswege für ihre Probleme kennenlernen.
Wenn sie etwas vergessen, ärgern sie sich oft über sich selbst.
Das kann jedem passieren, es ist nur die Frage wie damit umgegangen wird.
Um sich selbst zu erinnern, kennen sie bereits mehrere Möglichkeiten: ✍️
Sich ein Umhängeschild basteln, ein Post-it oder Zettel ins Mäppchen / Brotdose legen, Dinge sofort zu erledigen, Routine einüben (jeden morgen in die Postmappe schauen).
Diese Idee nutzen sie auch gerne, nicht nur für schulische Erinnerungen auch privates z.B. Tom anrufen, Buch von Juliane zurückgeben usw.

Gerne bin ich bereit die Etiketten zu spendieren, es dient dem selbstständigen Organisieren, was meines Erachtens nach heutzutage immer wichtiger wird 👆

Ich nutze die Etiketten ebenfalls, um sie zu erinnern, und klebe sie einfach ins Heft oder ins Mäppchen.

Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen 🙂

Zahlenraumerweiterung - Goldenes Perlenmaterial

Bild
Dieses wunderbare Montessori Perlenmaterial * (von MontessoriPlus) wird eingesetzt, um bereits den Erstklässlern den Zahlenraum bis 10.000 zu zeigen. 💪
Das Dezimalsystem wird handelnd erfahren.

Mit den Einern wird begonnen, eine Perle in ein kleines Schälchen, die entsprechende Zahl wird dazugelegt. Immer nach neun Einheiten, kommt eine neue.
10 Perlen nebeneinander gelegt sind genauso lang wie eine Zehnerstange. Dies verdeutlicht, dass 10 Einer einen Zehner ergeben. Sobald die Menge einer Einheit eine Neue ergibt, wird diese verwendet. Diese werden ebenfalls ausgelegt, wieder werden die Katern hinzugelegt.
Zehn Zehnerstangen nebeneinander gelegt, ergeben eine Hunderterplatte. Auch diese werden aufsteigend ausgelegt.
Zehn Hunderterplatten aufeinander gelegt, ergeben einen Tausenderkubus. Die Karten werden hinzugelegt.

Als Merktipp für die Kinder erzähle ich, dass die Null bei den Zehnern für eine Richtung (eine Gerade) steht.
Bei den Hunderten hat die Platte bereits zwei Richtungen …

UPDATE: Sammelnamen / Oberbegriffe - moderne Version

Bild
Sammelnamen / Oberbegriffe: UPDATE: Die Adjektive wurden kleingeschrieben, kann neu heruntergeladen werden :)

Da mir die Beispiele im bisherigen Material nicht gefallen haben, habe ich dieses selbst erstellt 😀 Anleitung und Heft ebenso. Die Schüler können also selbstständig damit arbeiten, das ist mir wichtig.  P.s. Es steht nicht zur Diskussion, ob dieses oder jenes dazugehört!

Zum Download gehts hier


"Wer knackt die Nuss?" RS Spiel (LRS)

Bild
Ich liebe es in der Übungsphase Spiele zu spielen 😊
Leider erfüllen nicht immer alle ihren Zweck, wie es die Beschreibung anmuten lässt... Dieses hier aber schon - "Wer knackt die Nuss?"*👍
Es dient der Sicherung und Vertiefung der Rechtschreibfälle.  Die Kinder sind sehr motiviert, überprüfen sich selbst und lernen durch ihre eigenen Karten und gleichzeitig durch die der Mitspieler.  Es geht so:  Jeder Schüler wählt sich eine Figur aus. Die Karten werden der Farbe auf dem Spielbrett zugeordnet.  Der Erste würfelt, die gewürfelte Farbe zeigt an, auf welches Feld vorgerückt werden darf. Entsprechend dieser Farbe nimmt er die obere Karte von Stapel und beantwortet die Frage. 
Meine Spielversionen (je nach Stand und Leistung):
Version 1: Mündlich beantworten, die anderen kontrollieren durch die Rückseite.  Version 2: Nur fehlerhafte Wörter werden notiert.  Version 3: Der Spieler schreibt das Wort richtig auf (am Ende wird kontrolliert) Version 4: Alle schreiben das gezogene Wort …

Irgendwie Anders - Jeder ist gleich und doch verschieden...

Bild
Dieses für Kinder sehr ansprechend gestaltete Buch habe ich eingesetzt, um mit den Kindern herauszuarbeiten, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede sie haben. Der Klassenzusammenhalt sollte gestärkt werden.
Durch ein Einstiegsspiel stellten die Kinder ihre Stärken fest und fanden heraus, dass sie mit manchen Schülern Gemeinsamkeiten hatten, von denen sie gar nicht wussten, z.B. Hobbys, Charaktereigenschaften usw.
Die äußerlichen Unterschiede wurden sachlich verbalisiert.
Jeder sollte sich eine Eigenschaft überlegen, die ihn am besten beschreibt. Wieder wurden Gemeinsamkeiten und Unterschiede verdeutlicht. Dass jede Art von Schüler zu einer Klassengemeinschaft gehört und seinen Teil dazu beiträgt, verstanden sie schnell 👍

Anschließend habe ich die "Irgendwie Anders" Figur vorgestellt. Die Kinder durften sich frei dazu äußern. Dass sie auch mit dieser Figur etwas gemeinsam haben, überraschte sie.
Jetzt  betrachteten wir endlich gemeinsam das Buch "Irgendwie Anders - Je…

Leckeres Dosendiktat

Bild
Diese Dose "Sahne Muh Muhe" * eignet sich perfekt, um oben die Textstreifen einzuwerfen. Natürlich muss sie erstmal leer werden. Jeder, der ein Dosendiktat macht, darf eins essen 😊
Ein Text wurde in Streifen (eine Farbe ein Text) zerschnitten:
1. Die Streifen in die richtige Reihenfolge legen.
2. Überprüfen (mit dem Lösungsheft).
3. Streifen lesen,merken, einwerfen, aufschreiben, am Ende alles kontrollieren. 



Einmaleins

Bild
Diese Zahlen hängen in sehr groß im Klassenzimmer.
Auf jeder steht das jeweilige 1x1.
Von den Kindern selbst erstellt 💪

Wie viel ist eine Million?

Bild
Dieses fantastische Buch "Wieviel ist eine Million?"* habe ich als Einstieg zur Zahlenraumerweiterung bis zu Million eingesetzt. Es ist ganz süß gemacht und gibt auch einiges zum Anfassen🌟🌟🌟.
Die Schüler hatten den Auftrag zu überlegen, wie viel 1 Million ihrer Meinung nach sei und ihre Ideen zu verbalisieren. Die Anderen sollten ebenfalls überlegen, ob das sein kann, was gerade vorgeschlagen wurde. So war verbalisieren und schätzen gleich mit eingebunden. Das rieeeeeesige Poster am Ende hat alle erfreut und einige begannen zu zählen... 😂




Halloween Deko Spinne

Bild
Diese Spinne habe ich aus Pfeifenputzern gebastelt :)  Pappe bemalen, mit weißen Pfeifenputzern das Netz biegen, mit schwarzen Pfeifenputzern die Spinne.  Es kann aufgehoben werden und nächstes Jahr erneut verwendet werden.  Die Schüler haben es in klein nachgebastelt. Das Biegen war eine gute motorische Übung :)  Diese Pfeifenputzer habe ich verwendet: http://amzn.to/2eongJi *


😀Herzlich Willkommen 😀

Gerne lasse ich euch regelmäßig in Form von Tipps, Materialien und Ideen an meinem Lehrerleben teilhaben :)
Viel Spaß