Auch das Streiten muss gelernt sein. Bilderbuch zum Thema "Streit": So war das! Nein, so! Nein, so!

Wir alle kennen es, meistens aus der Pause: "Der hat ....und dann hat der..." "Nein, das stimmt nicht, zuerst hat der... und dann hab ich..." und selten sind wir direkt dabei und können uns so kein eigenes Bild von der vergangenen Situation machen.
In solchen Gesprächen wollen die meisten "Recht haben" und bestätigt kriegen, dass ihr Verhalten richtige war.
Dass ein Streit besprochen wird, ist wichtig. So können Gedankengänge von Kindern nachvollzogen werden, moralische Grundsätze ermittelt und gesetzt werden, Grenzen werden ausgelotet.
Schüler üben sich und ihre Gefühle mitzuteilen aber auch anderen zuzuhören und Kritik mal auszuhalten.
Dennoch gibt es auch hin und wieder die Situation, in der es eigentlich um "nichts" geht und die Situation nicht wirklich nachvollzogen und zufriedenstellend geklärt werden kann.
Nachdem ich dieses Buch nun einsetze, werde ich zukünftig in solchen Situationen an das Buch erinnern.
Also zum Buch:
Ein Dachs und ein Bär bauen ein Turm aus Steinen. Plötzlich kommt der Fuchs und der Turm fällt um. WIE kam es dazu? Jeder schildert seine Sicht des Vorgangs. Ein Eichhörnchen hat alles beobachtet und schildert seine Sichtweise. Nur hilft das leider auch nichts... Trotzdem zeigt das Eichhörnchen einen Weg auf, wie wieder friedlich miteinander gespielt werden kann. Manchmal können Streitfälle nicht wirklich gelöst werden, dennoch kann man wieder Frieden schließen. Die Tiere im Buch machen es vor.

Fach: Ethik / Soziales / Verhalten
Klasse 1-4
Mein Vorgehen:
Ich lese das Buch im Sitzkino bis zu der Seite vor, auf der die Tiere streiten und kämpfen. Die Schüler sollen sich äußern und kennen sicher die Situation.
Ebenso sollen sie Lösungsvorschläge machen, was den Tieren nun helfen könnte.
Dafür teile ich sie in 3 Gruppen ein: Dachs, Bär und Fuchs. Jede Gruppe erhält Sprechblasen (Farbe passend zu den Tieren im Buch) und sie sollen ihre Lösungen eintragen.
Anschließend stellen sie ihre Ideen den anderen Kindern vor.

Ich lese weiter, das Eichhörnchen sieht den Streit und ruft: AUFHÖREN!!
Kurz sprechen wir darüber, wie es sich anfühlt, wenn sich andere einmischen. Hilft das? Warum macht man das? Helfen wollen ist immer ein guter Ansatz! Hilfe holen, wenn jemand in Not ist auch!
Das Eichhörnchen zeigt den Tieren, dass ein anderes Spiel miteinander eine Lösung sein kann.
Etwas ruhen lassen und abschließen, gehört auch dazu.
Was und wie ein Streit noch beendet werden kann, soll jeder Schüler auf eine Sprechblase schreiben und zum "Lösungs - Eichhörnchen" legen. Die Lösungen werden vorgestellt.
In Zukunft werde ich die Schüler dazu anhalten, eine "Eichhörnchen  - Lösung" zu finden.

Fach: Deutsch (Ein Ende schreiben)
Klasse 2-4
- Schreibe die Geschichte weiter und überlege dir eine eigene Lösung. Trage deine Geschichte auf dem "Geschichten  - Thron" vor.
- Lernwörter  - Station: Wörter aus Büchern heraussuchen:
"st" heraussuchen: Steine, Steinturm, Staudamm, Stausee, Steinesuchen, umgestoßen, verstehen, streiten, stauen
- Sprechen/ Zuhören: Mit den in Kunst gebastelten Stabpuppen formulieren, erzählen, berichten

Kunst:
- Stabpuppen bauen und nachspielen:
Die Figuren selbst zeichnen und dann mit Klettpunkten auf die Bastelstäbchen kleben. (Mein Vorrat von Stabpuppen steigt. In Regenpausen spielen die Schüler gerne damit).

So werde ich das Buch fächerübergreifend einsetzen und hoffe, es hilft euch.

Hier das Material:
Buch: HIER*
Sprechblasen: HIER
Bastelstäbchen: HIER*

Die Bilder der Tiere darf ich aus Urheberrechten nicht online stellen.

Grüße und nochmal DANKE an Maike P.!
Zena
🙃

P.S.: Meine häufigste Aussage zu Kindern, die mir Fehlverhalten anderer Schüler mitteilen (oder petzen) ist: " Ich beobachte sie / ihn ab jetzt genau".
Das reicht 90% der Schüler schon. Sie fühlen sich ernst genommen, haben ihre "Pflicht" getan und dann ist es für sie schon erledigt. 

Kommentare:

  1. Ganz tolle Ideen! Ich bin begeistert. ☺️ Ich habe mir das Buch auch geholt und werde es auch mal einsetzen. Dankeschön, dass du deine Ideen mit uns geteilt hast. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das Problem haben wir ja jeden Tag so oft. Danke für die tolle Ide. Ich werde mir das Buch gleich bestellen. Ich erinnere mich noch an ein Bilderbuch "Du hast angefangen, nein du", weiß aber nicht mehr von wem und ist auch schon ein paar Tage alt

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe dieses Buch auch und habe es letzte Woche erst durchgemacht.
    Danke für die netten Tipps dazu. Besonders die Idee mit den Stabpuppen ist toll.
    LG und danke, alibert

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Vorgehensweise super durchdacht und sehr gut umsetzbar! Herzlichen Dank fürs Teilen dieser schönen Idee!!
    Liebe Grüße von clarisande

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    diese Idee kommt gerade rechtzeitig für meine Ethikklasse. Vielen Dank.
    Hast du die Bilder der Figuren aus dem großen gebundenen Buch herauskopiert? Oder sind in dem kleinen Buch auch so große Bilder enthalten?
    VG
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      ich habe sie aus dem kleinen Buch abfotografiert und am PC vergrößert :)
      Grüße

      Löschen
  6. Hallo, vielen Dank für diese tolle Idee! Das Puppentheater finde ich toll, so klein üben praktisch. Gibt es das irgendwo zu kaufen oder ist das eigene Bastelarbeit? Vielen Dank!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      das habe ich bei Ebay gefunden. Eine Firma steht leider nicht drauf. Kann bestimmt leicht gebaut werden :)
      Grüße

      Löschen
  7. Super Idee! Ich habe das Buch schon länger, weil ich die Message so toll fand, aber hatte nie eine Idee, wie ich es im Unterricht einsetzen soll. Viele Dank für deine Idee.

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den tollen Buchtipp,das können bestimmt viele gut gebrauchen! Lotto-Fee

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde Bilderbuch-Empfehlungen klasse! Und dann auch die praktischen Tipps!
    Liebsten Dank!

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir super! Danke!
    Werde ich in meiner Ethik 1 Gruppe machen!
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für die Empfehlung! Habe mir das Buch nun auch zugelegt, da in der Klasse täglich Streit herrscht... Werde es nächste Woche gleich einsetzen.

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank für die tollen Umsetzungsideen! Ich werde das Buch auch direkt mit meiner 2.Klasse erarbeiten. Eine Frage noch: Was haben deine Schüler als Lösungsvorschläge (Gruppenarbeit ) in den einzelnen Sprechblasen der Tiere (Fuchs, Bär, Dachs) formuliert? Könntest du vielleicht ein paar Beispiele nennen? Vielen lieben Dank!!!

    AntwortenLöschen