Checkliste für die Klassenleitung - Seite 2 ist auch online

Diese grobe Checkliste habe ich jetzt mal für mich erstellt und werde mir nun nach und nach Gedanken machen, wie ich die einzelnen Punkte umsetzen möchte.
Sie ist definitiv noch nicht vollständig, aber vielleicht kann sie ja jemand als Anregung gebrauchen.
Gerne könnt ihr mir eure und noch fehlende Punkte nennen, bekanntlich ist man ja nie genug vorberietet, wobei bei mir auch immer Platz für Spontanes sein muss!

Danke für eure Ideen! Ich habe sie aufgenommen und dem Dokument hinzugefügt.


HIER die Checkliste.

Euch ein schönes Wochenende,
Zena
🙃

Kommentare:

  1. Das kommt gerade richtig! Ich vermute ich bekomme nächstes Schuljahr eine eigene Klasse und wenig Erfahrung (und wenig Lust).
    Eine Materialliste für die Schüler fehlt mir auch noch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Christine Seidl-Ambrosi9. Juli 2017 um 14:40

      Liebe Anne,
      ...wenig Lust...ist so ungefähr die beste Voraussetzung für diesen schönen Beruf! Einfach aus Zeitspargründen hier etwas unreflektiert zu übernehmen fände ich der engagierten Kollegin Zena gegenüber auch nicht in Ordnung!
      Vielleicht bekommst du beim Lesen dieses tollen Blogspot hier wieder neue Motivation für deine eigene Arbeit?
      Mir geht es jedenfalls so - die kreativen und engagierten Beiträge von Zena können doch nur motivieren, die eigene pädagogische Arbeit immer wieder wieder neu zu hinterfragen, mal wieder was auszuprobieren und vlt dann doch wieder Lust zu bekommen mit den hier angebotenen Materialien SELBST zu arbeiten!
      Auf diesem Weg übrigens mal ganz herzlichen Dank an Zena!
      LG Christone

      Löschen
  2. wenig Lust auf eine Klasse... das ist aber schade in unserem Beruf...

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank =) Da steigt ja schon die Vorfreude aufs nächste Schuljahr! Wie wäre es noch mit einem schönen Belohnungssystem?

    @ Anne, du hast wenig Lust auf ein erstes Schuljahr? Das ist schade! Ich hoffe die Lust steigt im Laufe der Ferien noch =)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anne,
    die Lust kommt mit der Erfahrung - oder die Erfahrung durch die Lust. Wenn du beides nicht zulässt, solltest du dir überlegen, den Beruf zu wechseln. Obwohl auch andere Berufe besser mit Lust erledigt werden sollten, ist es doch hierbei besonders schrecklich, für beide Seiten!

    AntwortenLöschen